Anzeige

Gerettet: So gelang der Artenschutz beim Rodrigues-Flughund

Die Heimat des Rodrigues-Flughund liegt mitten im Indischen Ozean, rund 1.500 Kilometer von der Ostküste Madagaskars entfernt. Isolierter geht’s kaum.
Text: Kurt de Swaaf, Fotos: Mauritius Images / 1 Min. Lesezeit
Terra Mater, Rodriguez Flughund, Flughund, Paprika, Tierwissen Foto: Mauritius Images
Genüsslich nascht der Rodrigues-Flughund sein Stück Paprika.
Anzeige

Das nur 18 Kilometer lange Eiland war einst zum größten Teil bewaldet, was der nur hier vorkommenden Flughund-Spezies ein gutes Nahrungsangebot sicherte – und Schutz vor den regelmäßig durchfegenden Tropenstürmen.

Im 18. Jahrhundert jedoch besiedelten Franzosen Rodrigues. Sie züchteten Vieh, und dazu brauchten sie Weideland. Die Abholzung endete erst Anfang dieses Jahrtausends; ein Teil der ursprünglichen Vegetation wurde gleichwohl durch Sekundärwald ersetzt.

Anzeige

Die Flughund-Population unterlag währenddessen starken Schwankungen. In manchen Zyklonen kam rund die Hälfte der Großfledermäuse ums Leben, anschließend wuchs der Bestand wieder an. Insgesamt aber nahm ihre Zahl deutlich ab.

Der Durrell Wildlife Conservation Trust startete 1976 eine Nachzucht-Initiative, der sich 46 Zoos angeschlossen haben. Vor Ort werden Renaturierungen durchgeführt, und der Bestand erholt sich weiter.

Terra Mater, Tierwissen, Tier, gerettet, Flughund, Rodriguez Flughund Foto: Mauritius Images
Zu zweit hängt es sich gemütlicher, findet dieses Rodrigues-Flughund-Pärchen.

Rodrigues-Flughund – Pteropus rodricensis

Zahl der Individuen

mehr als 20.000

Verbreitungsgebiet

Insel Rodrigues, östlich von Mauritius

Erfolgreicher Artenschutz gelang auch bei diesen Tieren:

  • Iberischer Luchs – Lynx pardinus

  • Blaue Leguan – Cyclura lewisi

  • Arabische Oryx-Antilope – Oryx leucoryx

  • Kakapo – Strigops habroptila

  • Amerikanischer Alligator – Alligator mississippiensis

  • Europäischer Wolf – Canis lupus

  • Panzernashorn – Rhinoceros unicornis

  • Kalifornischer Kondor – Gymnogyps californianus

  • Buckelwal – Megaptera novaeangliae

  • Wisent– Bison bonasus

  • Großer Panda – Ailuropoda melanoleuca

Abo
Angebot für Terra Mater-Jahresabo mit Buff-Tuch
  • 4 Ausgaben Terra Mater jährlich

  • Terra Mater Buff-Tuch als Gratisbeilage

  • Baumpatenschaft inklusive

  • Vorteilspreis von € 29,90 – sparen Sie 20% zum Kiosk-Preis!

Zum Angebot