Der Mythos Rolex

The Watch Book
Event

Über 200 Gäste folgten am Donnerstag, den 16. November 2017 dem Ruf SCHULLINs in das Priesterseminar in Graz, um den Vortrag des wohl bekanntesten Uhrenautors des deutschsprachigen Raumes, Gisbert L. Brunner, über die außergewöhnliche Position der Marke Rolex in der Uhrenwelt zu hören.



Ein Rolex-grüner Teppich führte die Gäste in den Empfangssaal des Priesterseminars, wo sie neben SCHULLINs neuesten Schmuck- und Uhrenkollektionen mit einem „Schullini“-Cocktail empfangen wurden. Nach dem Apéro wurden die Gäste durch einen mit Kerzen beleuchteten Kreuzgang ins Refektorium gebeten, wo Gisbert L. Brunner mit seinem unglaublichen Wissen über den Mythos der legendären Uhrenmarke und mit vielen persönlichen Geschichten des Gründers von Rolex begeisterte.

Als besondere Überraschung wurde nach dem Vortrag ein mit grünem Stoff ausgekleidetes Vestibül sichtbar, in dem SCHULLINs Rolex-zertifizierte Uhrmachermeister den Gästen die einmalige Gelegenheit boten, mehr über die Chronometer der Schweizer Manufaktur zu erfahren, ihr Innenleben haptisch zu erleben und die eigenen Uhren auf Magnetismus oder Wasserdichtigkeit zu prüfen.

Bei Canapés und spannenden Gesprächen über Rolex konnten SCHULLINs Gäste auch Brunners kürzlich veröffentlichtes Buch "The Watch Book – Rolex" erstehen und von ihm persönlich signieren lassen. Zum Abschied bekam jeder Gast als Give-Away einen Kompass, um mit ihm zu Hause alle Uhren auf Magnetismus zu prüfen.



FOTOS: Christian Jungwirth

 

SCHULLIN GmbH
Herrengasse 3
8010 Graz, Austria

www.schullin.at